“Von Big Data zu Big Business”

Unter dem Stichwort “Datability” als Leitthema der CeBIT definiert Oliver Frese, CeBIT-Vorstand, Big Data als intelligente Analyse bereits vorhandener Daten, die für Unternehmen neue Geschäftspotenziale ergeben, die eigenen Prozesse effizienter zu organisieren und den Einsatz von Ressourcen zu optimieren.

Big Data entwickelt sich zum Big Business der kommenden Jahre. Es ist die immer effizientere Verarbeitung, Auswertung und Verknüpfung von enormen Datenmengen aus heterogenen Quellen. Die Hebung dieses Datenschatzes, die Verknüpfung der Datenflut im Gefolge zunehmender Sammelleidenschaft wirft Fragen des Datenschutzes, der Eigentums- und Verwertungsrechte und nicht zuletzt der der IT-Sicherheit auf.

Ob Fluch oder Segen, ob Erfolg oder Misserfolg: Big Data gilt zukünftig als entscheidender Wettbewerbs- und Innovationsfaktor für Unternehmen.

Der Verein QualityArena widmet seinen nächsten Feature Abend am 02. Juli 2014 Big Data. Unser dritter Schweizer Feature Abend gestaltet sich als Triathlon mit Teradata, Trivadis und Tricentis mit spannenden Themen:

Peter Grolimund, Beat Stöhr und Daniel Graf (Teradata) Big Expectation bei Big Data – architektonisch mehrwertvolle und philosophisch-technische Qualitätsdiskussion unter Einbezug von Praxis, Management, Realisierung und Pharma – eine Paneldiskussion
Dr. Ilias Ortega (Trivadis) Versagen von Big-Data-Projekten: Vorsorge ist besser als Nachsorge
Thomas Abinger (Tricentis) Von DWH und BI bis Big Data – Herausforderungen für den Test am „Ende der IT Nahrungskette“

Die Gestaltung der Paneldiskussion richten wir gerne an Ihren konkreten Fragen zu Big Data aus. Bitte senden Sie die Fragen vorab bis 27. Juni per E-Mail an info@qualityarena.ch.

Nähere Informationen wie Agenda, Abstracts und Anmeldung finden Sie hier.

Thema: Von Big Data zu Big Business
Datum: 02. Juli 2014
Zeit: 15:30 – 20:30
Ort: ZKB Zürcher Kantonalbank in Zürich Hardbrücke
Teilnehmeranzahl: 100
Eintritt frei
Apéro im Anschluss

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.